Leistungen

Reflexhammer

Reflexhammer

Unsere Leistungen:

  • Diagnostik, Behandlung und Beratung neurologischer Erkrankungen (z. B. Parkinson, Anfallsleiden, Migräne, Schlaganfälle, Ausfälle nach Bandscheibenvorfällen).
  • Diagnostik, Behandlung und Beratung psychiatrischer Erkrankungen (z.B. Depressionen, Psychosen, Demenzen)
  • Diagnostik und tiefenpsychologische und verhaltenstherapeutische psychotherapeutische Behandlung von Erkrankungen, an deren Verursachung psychosoziale Faktoren einen wesentlichen Anteil haben (z.B. Belastungsreaktionen, Angsterkrankungen, Phobien, Persönlichkeitsstörungen). Im Gegensatz zu psychologischen Psychotherapeuten müssen wir uns nicht auf eine reine Psychotherapie beschränken sondern dürfen -wenn absolut notwendig- auch zusätzlich Medikamente verordnen.

 

EEG-Raum

EEG

Die technischen Möglichkeiten unserer Praxis:

Neurologische Untersuchungsmethoden:

Folgende Untersuchungen und Behandlungen erfordern eine Vorbereitung, haben einen höheren Zeitbedarf und sind – außer im Notfall – zu bestimmten Zeiten vorgesehen.

EEG und Schlaf-EEG: Das Elektroenzephalogramm (EEG) ist eine hirnelektrische Untersuchung die bei Anfallsleiden und hirnorganischen Funktionsstörungen eingesetzt wird.

EMG: Die Elektromyographie ist eine elektrische Untersuchung von Muskeln und den dazugehörigen Nerven bei organischen Muskel- und Nervenstörungen.(z.B. bei Muskelerkrankungen).

ENG: Die Elektroneurographie ist die Messung der maximalen Geschwindigkeit, mit der Impulse in Nerven übertragen werden. Diese gibt Hinweise auf Schädigungen von Nerven (z.B. bei Polyneuropathie).

EMG-Gerät

EMG

Dopplersonographie der großen hirnversorgenden Gefäße: Einengungen dieser Gefäße können eine wichtige und gegebenfalls behandelbare Ursache von Schlaganfällen sein.

Das VEP ist ein Spezial-EEG zur Untersuchung der Sehnerven und der Sehbahn. (Typische Veränderungen finden sich z.B. bei der Multiplen-Sklerose).

Das SEP ist ein Spezial-EEG zur Untersuchung sensibler Leitungsbahnen.

Das AEP ist ein Spezial-EEG zur Untersuchung der Hörbahn und des Hirnstammes

Mit dem Blink-Reflex kann der Hirnstammreflexbogen überprüft werden.

Psychiatrische Untersuchungsmethoden und Behandlungsmethoden:

Psychotherapeutische Einzeltherapie vereinzelt z.B. bei Angsterkrankungen, Depressionen, psychosomatischen Störungen.

Testpsychologische Untersuchungen können bei der Einschätzung z.B. der Konzentrationsfähigkeit oder bei der Frage, ob eine Demenz oder eine Persönlichkeitsstörung vorliegt, sich als eine wertvolle Hilfe erweisen.

Sonstige Möglichkeiten unserer Praxis:

Renten- und Rehabilitations-Gutachten für die Bundes- und Landesversicherungsanstalten.

Antilope Canyon

Antilope Canyon